Leanara

Fertig

Hier gehören die Bewerbungen für neue Charaktere rein!
Forumsregeln
Neue Mitglieder:
  • Bitte vor dem Registrieren und ausfüllen der Bewerbung die Regeln und die Nutzungsbedingungen sorgfältig durchlesen!
  • Den Charakterbaukasten und das Exile Wiki bitte beachten.
  • Falls die Bewerbung noch nicht fertig ist, sollte dies bitte im Titel kenntlich gemacht werden, beispielsweise mit einem [Unfertig], ansonsten wird davon ausgegangen, dass ihr fertig seid.
  • Habt ein wenig Geduld mit dem Team. Alle haben ein Privatleben, was wichtiger ist, als das Forum, aber wir geben uns trotzdem Mühe, Bewerbungen so schnell wie möglich zu bearbeiten.
  • Eure Bewerbung wird intern besprochen und sobald eine Beurteilung steht, werdet ihr eine PN erhalten, entweder um euch willkommen zu heißen, oder mit Verbesserungswünschen für den Steckbrief.

Zweitcharaktere:
  • Vor dem Registrieren eines weiteren Charakters, bitte eine Nachricht an ein Teammitglied schicken.
Antworten
Benutzeravatar
Leanara
Beiträge: 3
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 10:30
Geschlecht: Weiblich

Leanara

#1

Beitrag von Leanara » So 1. Dez 2019, 12:34

Persönliche Daten

Vollständiger Name:
- Leanara

Rasse:
- Elfe

Unterart:
- Waldelfe

Geschlecht:
- weiblich

Alter, Geburtsdatum und Geburtsort:
- 120 Jahre / Exile

Familienstand:
- ledig

Beruf oder Tätigkeit/Fraktion:
- Bäckerin


Aussehen

Erscheinungsbild:

Leanara's auftreten ist stets freundlich und offen, selbst wenn man meint, sie sei ernst. Die Kleidung ist schlicht und meistens in den Farben beige, braun und grün gehalten. Nur wenn Leanara sich länger in den Wäldern aufhielt, trug, sie wolle und Leder und das in Hosen. Nicht nur, weil es in der Bewegung einfacher macht, ist es auch besser in Wetterschutz. Auch da begegnet man sie nur in mit Pfeil und Bogen, diese sind von überdurchschnittliche Qualität, das einst im Besitz ihres Bruders war.
Leanara ihre Größe ist etwa 1,75 m und ihre Statur ist von schlanker Natur. Die Haut ist hell, wie bei den meisten Elfen, aber sie ist weich und Makellos. Ihre Haare, die ins Schwarze hineingeht, fallen ihren ganzen Rücken herunter. Durch die besondere Pflege, sind sie weich und glänzen, besonders bei Sonnenlicht. Steht man nahe genug, nimmt man einen blumigen Duft wahr. Die Augen, sind braun, nur um die Iris rumzieht sich, wie ein Faden, eine grüne Farbe durch.


Besondere äußerliche Merkmale:
- immer gepflegte und ordentliche Haare
- sonst gibt es derzeit keine

Ausrüstung und Wertgegenstände:
- Tagebuch
-Ein Buch mit unzähligen Rezpten, die sie über die Jahre hinein geschrieben hat
-Kleidung:
Zu meist, besonders bei der Arbeit, schlichte und einfache Kleidung. Bequem soll sie sein, besonders in den warmen Sommermonaten. Zum Winter hin trägt sie noch einen Mantel, weich und warm. Für besondere Anlässe, hat sie ein Nachtblaues Kleid, was eine feine Randbestickung hat. Eins ein Geschenk ihres Vaters.
Zur guter Letzt ihr Ohrschmuck, ein Erbstück aus der Familie.


Charakter

Charaktereigenschaften und -merkmale:

Leanara ist eine typische Elfe, aber was ist eine typische Elfe? Leanara lebt und ist so wie sie es für richtig hält. Sie ist aufgeschlossen jedem gegenüber, vertraut ihren Instinkt darin, das sie warnen wird, wenn was nicht stimmt. Was sie vielleicht auch Mal naiv wirken lassen könnte. Wie viele ihrer Mitelfen, die eine gewisse Arroganz besitzen, hat sie das weniger, nur eine Eitelkeit was ihre Haare betrifft, sonst ist sie eher pragmatisch veranlagt. Naturgebunden, wie es bei Waldelfen üblich ist, hat sie das besonders zu Tieren. Durch besonders starke Verbindungen, spürt sie wenn etwas nicht stimmt, Tiere sind da besonders feinfühlig wenn sich was anbahnt. Deshalb isst sehr selten Fleisch, streicht in den Wäldern umher, um eher sich über Tier und Fauna zu erfreuen. Pfeil und Bogen begleiten sie auf ihren Reisen, auch wenn sie eine gute Jägerin wäre, dient es eher als Verteidigung. Ihre Vorliebe, zum Süßen, hat sie zu ihrem Beruf gemacht, Bäckerin. Sie kann wohl von Glück sprechen das sie sich genug bewegt und nicht rollt.

Fähigkeiten:
- Backen! Was das zeugt hält, bekanntlich geht die Liebe durch den Magen.
- Naturgebunden, besonders zu Tieren. Mögliche (noch) schwache Telephatische Fähigkeiten zu jene.
Nebenwirkung, Kopfschmerzen bei zur lange Verbundenheit.
- Umgang mit Pfeil und Bogen

Ängste:
- Verlust von der Verbundenheit der Natur und damit zu den Tieren
- Verlust ihrer Haare!!!

Ziele:
- Fähigkeiten ausbauen
- Neue und ungewöhnliche Rezepte ausprobieren

Meinung über andere Rassen:
- Da Leanara Aufgeschlossen ist, steht sie den anderen freundlich gegenüber.


Vergangenheit:

Leanara hatte keine ungewöhnliche Vergangenheit, sie wuchs normal auf, wie jede andere Waldelfe. Die einzige Ausnahme war nur durch ihre „Gabe“. Ihre besondere Verbundenheit zur Natur prägte schon früh ihr Leben. Zuerst war man sich nicht sicher, ob sie überhaupt eine Fähigkeit besaß und das wäre ungewöhnlich bei den Elfen. Daher fühlte sich Leanara lange wie ein Außenseiter. Erst als ihr ältester Bruder Draechel merkte das da was war, versteckt, eine Macht, die sich noch nicht zeigen wollte, war Leanara aber schon eine junge Elfin. Aber um so schneller lernte sie, simple Dinge wie Fährten lesen und mit dem Bogen um gehen konnte sie schon lange. Aber was das Spüren der Naturmagie betrifft, war ein langer Weg noch vor ihr und das immer unter den strengen Augen ihres Vaters. Es hatte viel Kraft und Geduld gekostet, bis sie so weit war, wie sie heute ist. Und eines war ihrem Bruder klar, in ihr ist noch so viel mehr.

Musterpost:


„Du hast deine Fähigkeit verbessert.“ Eine Feststellung von Draechel, der älteste Bruder von Leanara und mit dem sie eine besondere feste Bindung hatte. „Die Fähigkeit wird Tag zu Tag stärker. Wenn ich zu einem Tier eine Vertrauensbasis habe, ist die Verbindung noch stärker, auch wenn sie noch soweit entfernt sind, ich kann durch ihre Augen sehen, was sie sehen.“ Anfänglich, hatte es Sorgen bereitet es nicht zu kontrollieren. Leanara war nicht bereit für das Geschenk damals, was die Natur ihr gab. Auch wenn die Elfen, besonders der Waldelfen, mit Fähigkeiten oft zur Welt kommen, war es bei ihr anders. Es hatte Jahre gedauert, bis auch bei ihr Fähigkeiten zu erkennen war. Ihre Mutter sagte immer, es war schon immer inn ihr, nur war sie nicht bereit dafür. „ Sei stolz darauf und fürchte sie nicht und unterdrücke es nicht. Sie werden dich leiten.“ Auch Draechel hatte ein besondere Verbindung zur Natur, nur er konnte schon von Kindesbeinen lernen damit umzugehen. Leanara schaute nach oben, Unruhe war über den Baumspitzen und ein kalter Windhauch streifte sie. „ Es stimmt was nicht.“ Draechel nickte, er konnte es auch spüren. Dann folgten Tiere die an ihnen vorbeiliefen. „Komm.“ Sie liefen nicht den Tieren nach, sondern da wo sie herkamen. Bis sie an einer kleinen Schlucht an kamen, flüchtete alles Getier voller Panik. „Was ist geschehen?“ Das erste Mal das sie ihren Bruder voller Sorge sah, die Zeiten waren schon schwer genug, aber das, was er nun sah, könnte das Ende bedeuten.

„Die Brücke!“ Bevor Leanara nach fragen konnte, rannte ihr Bruder schon los. Eine einfache Hängebrücke führte über die kleine Schlucht und erst als sie schon lief, hörte sie eine Stimme die um Hilfe rief. Eigentlich ist Schlucht leer, kleine Felsen, Büsche und Bäume, aber jetzt ist dort ein reißender Fluss. Blitze, starke Wind kam auf und wurde immer stärker, das die Hängebrücke sich immer stärker bewegte. „HILFE!“ Eine Kinderstimme, rief immer wieder um Hilfe und versuchte sich krampfhaft festzuhalten. Draechel legt seine Pfeile und Bogen auf den Boden, bevor er einen Fuß auf die Brücke machen könnte hielt Leanara ihm Arm fest. „Keine Sorge.“ Kurz legte er seine Hand auf ihre, um dann einen Fuß nach dem anderen setzte. Der Wind machte es ihm nicht leicht weil auch er sich gut festhalten müsste. Sie beide verstanden nicht warum es so plötzlich begann, auch wenn die letzten Tage, immer wieder das Wetter für Überraschungen sorgten, war es heute schlimmer. Selbst die Natur 'sprach' von Gefahr. „Halt dich fest.“ Ein junger Elf sollte gar nicht so fern vom Dorf sein, aber das ist nun unwichtig, jetzt mussten sie von der Brücke runter. Es donnerte über sie so laut das sie alle zusammen zucken. „Draechel beeil dich.“ Das erste Mal, spürte sie eine gewisse Furcht, so sehr wie man Elfen nach sagt, das sie eine gewisse Kontrolle über ihre Gefühle haben, verliert sie Grade diese. Schon alleine weil sie die Gefühle der Tiere aufnimmt, verstärkt sich das. Plötzliches Licht aufkommen und einem Knall auf der andere Seite, lässt Leanara kurz in die Hocke gehen. „Draechel!“ Nichts hielt sie mehr an der Stelle, ihr Bruder verlor das Gleichgewicht und hielt sich am Rande der Hängebrücke fest. „Nimm meine Hand!“ Ihre Stimme hob sich leicht in der Lautstärke. „Nimm den Jungen erst.“ Der sich krampfhaft festklammert. Sie packte den Jungen am Kragen zuerst um ihn dann Stück für über Draechel zu ziehen. Und während sie das tat, rutschte ihr Bruder ein Stück runter, nur mit Glück kann er sich an einem Stück weil festhalten. „Draechel nimm meine Hand!“ Sie brüllte es schon zu ihm, aber er reagierte nicht, wie in Trance blickte er geradeaus. „DRAECHEL!“ Wieder ein brüllen. „Es ist zu spät! Alles wird sich ändern.“ Er blickte Leanara an. „Lauft hoch in die Berge, seht nicht zurück.“ Etwas in seiner Stimme macht ihr Angst, ließ ihr ein Schauer über den Rücken laufen, Gefühle die ihr so fremd waren. „Gehe deine Weg Leanara, sie werden dir helfen.“ Er wusste es, was kommen wird und das seine Zeit gekommen ist. Bevor Leanara nach ihm greifen konnte, verlor er den halt und stürzte in den Fluß, wo vorher keiner war. „DRAAAECHEEEELL!“ Der Beginn von Kataklysmus.

Out of Character

Plotidee:

- Mögliche Telephatische Fähigkeiten ausbauen
- Kontakte knüpfen

Zweitcharakter(e):
- keinen

Sonstige Anmerkungen oder Hinweise:
-
Benutzeravatar
Leanara
Beiträge: 3
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 10:30
Geschlecht: Weiblich

Re: Leanara

#2

Beitrag von Leanara » Fr 6. Dez 2019, 13:08

Dürfte, hoffentlich fertig sein
Benutzeravatar
Viktor Vadulescu
Moderator
Beiträge: 316
Registriert: Di 15. Mai 2018, 23:01
Unterart: Politiker
Geschlecht: Männlich
Alter: 33
Fraktion: Bürgerliche
Tätigkeit: Bürgermeister von Weißkliff
Ort: https://exile-rpg.info/viewtopic.php?f= ... p=449#p449
Laune: melancholisch
Charakterbogen: https://exile-rpg.info/viewtopic.php?f=127&p=228#p228

Re: Leanara

#3

Beitrag von Viktor Vadulescu » Sa 7. Dez 2019, 14:21

In Bearbeitung. Bitte habe Verständnis dafür, dass unser Team sich Zeit nimmt, um deine Bewerbung in Ruhe anzusehen und zu besprechen. Wir melden uns innerhalb ca. einer Woche mit einer privaten Nachricht bei dir.
Benutzeravatar
Leanara
Beiträge: 3
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 10:30
Geschlecht: Weiblich

Re: Leanara

#4

Beitrag von Leanara » Sa 7. Dez 2019, 19:02

In Ordnung ich warte gespannt :-ss
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste