Der rote Faden, oder: Was ist das hier überhaupt?

Hier findet ihr alle Regeln und was es sonst noch über das Forum selbst zu wissen gibt!
Antworten
Benutzeravatar
Der Schöpfer
Spielleiter
Beiträge: 132
Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 14:54

Der rote Faden, oder: Was ist das hier überhaupt?

#1

Beitrag von Der Schöpfer » Freitag 29. Juni 2018, 02:08

Hallo und Willkommen!
Wenn du hier gelandet bist, fragst du dich bestimmt, was es mit diesem Forum auf sich hat, deshalb dient dieser Thread als eine Erklärung für jene, die sich hier ein wenig verloren fühlen und vielleicht nicht wissen, wo sie überhaupt anfangen sollen.

Was ist dieses Forum?

Bei diesem Forum handelt es sich um ein Foren-Rollenspiel. Das soll heißen, dass man hier einen eigenen Charakter erstellt, sich mit dessen Namen registriert und dann, wenn der eigene Steckbrief vom Team angenommen wurde, Texte aus der Sicht dieses Charakters schreibt. Wenn man das dann mit einer anderen, oder gar gleich mehreren Personen macht, wird daraus eine Geschichte, die man gemeinsam schreibt.
In diesem Forum gibt es keine Würfel-Funktion, Währung oder ähnliche Rollenspiel-Funktionen, wie es sie manchmal in anderen Foren gibt und es gibt beim normalen Spielen auch keinen Spielleiter wie es bei Pen & Paper-Rollenspielen üblich ist. Hier werden lediglich Posts geschrieben und Charaktere können von Anfang an schon eine Reihe von Fähigkeiten und Besitz haben, sofern es zum jeweiligen Charakter passt.
Abgesehen vom rollenspielen bieten wir auch eine nette Community zum Plaudern und Spaß haben!

Was heißt XY?: Eine Fremdwortsammlung
  • Char: Charakter.
  • Thread: Wortwörtlich Faden. Thema, auf das man antworten kann.
  • Post: Wortwörtlich Artikel. Ein Beitrag/eine Antwort auf ein Thema.
  • Postpartner: Die Person/en, mit denen du zusammen spielst.
  • Play: Bezeichnung für das Rollenspiel miteinander.
  • Inplay: Der Bereich, in dem das Rollenspiel stattfindet.
  • Plot: Geplante Szene, die ausgespielt werden soll. Manchmal, aber nicht zwangsläufig, mit einem festgelegten Ende. Für größere Plots gibt es meistens, aber nicht immer, einen Spielleiter, der die Grundhandlung lenkt.
  • OOC: Out Of Character, wortwörlich außerhalb des Charakters. Meistens Anmerkungen unter oder über einem Post, die vom Spieler gemacht wurden und nicht zum Charakter gehören.
  • CF: Coming From, wortwörtlich kommend von. Wird vor einem Post gesetzt, wenn der Charakter von einem anderen Ort kommt, inklusive des Links zum letzten Post, der mit dem Charakter gemacht wurde.
  • TBC: To Be Continued, wortwörtlich Fortsetzung folgt. Wird nach einem Post gesetzt, wenn der Charakter danach an einem anderen Ort weitermacht, inklusive des Links zu dem ersten Post des Charakters an dem neuen Ort, sofern bereits vorhanden, ansonsten kann vorläufig ein Fragezeichen gesetzt werden.
  • PN: Private Nachricht.
  • NP: Abkürzung für Nebenplay. Wird für Szenen benutzt, die außerhalb des Hauptgeschehens passieren. Sie haben eigene Foren, namens viewforum.php?f=14 und viewforum.php?f=46.
  • Mod: Moderator. Person, die für Recht und Ordnung und noch vieles mehr im Forum zuständig ist.
  • Admin: Administrator. Leitung des Forums.
Was muss ich tun, um anzufangen?

Lies dir dafür bitte die Regeln durch, dort wird alles erklärt, was wichtig ist, um durchzustarten.
Abgesehen davon ist es auch sehr wichtig, vor der Erstellung eines eigenen Charakters das Exile Wiki gründlich durchzulesen. Dieses enthält alle wichtigen Informationen über die Welt von Exile.

Wie erstelle ich einen guten Charakter?

Ein generell anwendbares Rezept gibt es zwar nicht, allerdings gibt es einige Dinge, auf die man achten sollte, damit der Charakter insgesamt gut abgerundet ist:
  • Achte darauf, dass dein Charakter ausgewogene Stärken und Schwächen hat, selbiges gilt auch für besondere oder magische Fähigkeiten. Leute ohne Schwächen oder Ängste gibt es nicht und die Stärken sollten bestenfalls nicht zu sehr überwiegen. Fähigkeiten sollten nicht nur Sinn ergeben, sondern deinen Charakter auch nicht übermäßig stark machen.
  • Falls du nicht genau weißt, wie du die Charakterzüge deines Charakters beschreiben sollst, gibt es hier eine ausführliche Liste mit möglichen Charaktereigenschaften, um dir zu helfen. Auch solltest du in deine Charakterbeschreibung mit einbeziehen, was für Vorlieben und Abneigungen dein Charakter hat. Außerdem ist es immer eine gute Idee, Ticks oder andere Eigenarten zu integrieren, die deinen Charakter besonders machen.
  • Beim Aussehen ist es natürlich am besten, ein Bild zu haben, woran man die Beschreibung des Charakters ableiten kann, aber auch über ein Portrait hinaus sollte man sich über Details Gedanken machen. Hat dein Charakter vielleicht Narben oder Tatoos? Was für Kleidung trägt er im Alltag? Hat er vielleicht sogar etwas, was er immer bei sich trägt?
  • Die Vergangenheit deines Charakters ist ebenfalls nicht etwas, was man vernachlässigen sollte. Mach dir Gedanken darüber, was dein Charakter schon alles erlebt haben könnte, was sein Wesen geprägt hat. Wenn dein Charakter aus der alten Welt stammen soll, ist es sehr wichtig, zu beschreiben, wie und wieso sich das Portal nach Exile für ihn geöffnet hat. Außerdem, soll er nach deiner Annahme frisch aus dem Portal kommen, oder ist er vielleicht sogar schon länger auf Exile? Falls er auf Exile geboren wurde oder schon länger auf Exile lebt: Wie hat er die Flut überlebt?
  • Schau dir auch unbedingt den Charakterbaukasten an!
Ich habe Fragen/Lob/Kritik!

Kein Problem, wende dich einfach direkt an jemandem aus dem Team oder poste dein Anliegen unter Fragen, Lob und Kritik. Dort können auch Gäste Threads und Posts erstellen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast